Estrich gibt es in unterschiedlichen Varianten

Welche Estrichart ist für Sie die Richtige?

Funktion und Definition des Estrichs

  • Der Estrich ist das meist beanspruchte Bauteil eines Gebäudes. Er trägt den Bodenbelag, auf dem wir uns täglich bewegen.
  • Als Estrich bezeichnet man den Bodenaufbau unter dem Belag. Dazu gehören Folien, Abdichtungsbahnen, Dämmstoffe, Randdämmstreifen und die Estrichplatte.
    Folien und Abdichtungsbahnen schützen den Aufbau vor Feuchtigkeit.
  • Dämmstoffe erzeugen Trittschall- und/oder Wärmedämmung des Bodenaufbaus.

Die meisten von uns hergestellten Estriche bestehen aus:

  • Zuschlagstoff= Estrichsand 0 bis 8 mm Körnung
  • Bindemittel= Anhydrit, Zement, Schnellzement
  • Zusatzmittel= Knopp-Contopp, Meborapid, Glascolith, Glascofloor
  • Wasser

Folgende Estriche verwenden wir …

Sie möchten mehr über die Arten und Verlegevarianten erfahren? Klicken Sie einfach auf den gewünschten Estrich und Sie werden sofort zu den Details geleitet.